Land:
Spanien
Preise:
IDFA 2015: Offizielle Auswahl
Kategorie:
fragments16, fragments16: Fokus
Jahr:
2015
Dauer:
80 Minuten
Buch:
Pablo Iraburu, Migueltxo Molina
Regie:
Pablo Iraburu, Migueltxo Molina
Sprache:
engl./span./arab./ OF mit englischen UT

„Walls“ besucht Orte, an denen Grenzen oder Mauern verlaufen – ob die Grenze zwischen Mexiko und den USA, Spanien und Marokko, Südafrika und Zimbabwe oder Israel und Palästina: Überall sind es Menschen, die im Umkreis der Mauern leben oder arbeiten, sie entweder beschützen – oder überwinden wollen. Ein filmisches Porträt eines Mikrokosmos, dessen globale Aktualität gegenwärtig nicht zu übertreffen ist.

The world is increasingly more divided by walls. There are human beings on either side of them. Brilliant editing connects people living and working on different sides of decisive walls between Mexico/U.S., Spain/Morocco, Israel/Palastine and South Africa/Zimbabwe. A true cinematic experience not entering the geopolitical discussion, but exploring WALLS as a global issue.